Überspringen zu Hauptinhalt
Reiturlaub Auf Dem Darß – Mit Den Wellen Um Die Wette Galoppieren

Reiturlaub auf dem Darß – mit den Wellen um die Wette galoppieren

Nicht nur Reiter schwärmen von einem Strandritt am Meer. Wenn die Ostseewellen sanft an den Strand rollen, die Pferdehufe beim wilden Galopp durch den weichen Sand kaum den Boden zu berühren scheinen und das salzige Meerwasser feine Tropfen auf dem Gesicht der Reiter hinterlässt, dann bleibt der Alltagsstress weit hinter Ihnen. Ein Ausritt auf dem Darß gehört zu den grandiosen Erlebnissen auf der schönsten Halbinsel Deutschlands. Wenn Sie zwischen Oktober und April Urlaub auf dem Darß machen, sollten Sie unbedingt einen Strandritt einplanen.

Per Pferd durch Wiesen, Wälder und Strände

Einen Strandbummel hoch zu Ross – davon träumen nicht nur Reiter. Auch viele Nichtreiter wagen sich im Urlaub aufs Pferd, um dieses einmalige Erlebnis zu genießen. Auf dem Darß sind die meisten Strände vom 01. Oktober bis zum 30. April für Ausritte zu Pferd zugelassen. Über den Sommer sind Strandritte auf Fischland-Darß-Zingst leider nicht zugelassen. Aber ein Geländeritt durch die traumhaft schöne Natur des Darß ist ebenso schön. Hoch zu Ross geht es dann durch unberührte Natur und stille Wälder. Die Ostsee können Sie auch dann rauschen hören. Ein Traum ist auch ein Ritt durch die Boddenregion.

Reiten am Strand dürfen Sie hier:

  • Pferdestrand Wustrow Strandaufgang 10 – 13 vom 15. Oktober bis 15. März, Die Dünen dürfen Sie nur an den Übergängen 1, 2, 10 und 13 queren.
  • Pferdestrand Ahrenshoop Strandaufgang 3, 13 vom 01. Oktober bis 30. April. Die Querung des Deiches ist am Strandübergang 3 und 13 zugelassen.
  • Pferdestrand Prerow Strandaufgang 22 – 34 vom 01. Oktober bis 30. April.
  • Pferdestrand Zingst Strandaufgang 1 bis 2a vom 01. Oktober bis Ostern.

Wer darf denn reiten auf dem Darß?

Eigentlich jeder, der die körperlichen Voraussetzungen mitbringt. Je nach Reitstall werden Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene. Reitunterricht für Groß und Klein und therapeutisches Reiten angeboten. Sie werden sich sowohl als Anfänger als auch als Fortgeschrittener hier wohlfühlen und das passende Angebot finden. Gern können Sie natürlich bei freien Stallplätzen auch mit dem eigenen Pferd anreisen.

Reitunterricht oder geführte Reitausritte

Sie haben die Qual der Wahl. Als Anfänger können Sie die ersten Versuche auf dem Pferd starten. Den Reitunterricht gibt es natürlich für Groß und Klein. Ein grandioses Erlebnis sind geführte Reittouren durch die unberührte Natur oder vorbei an Kulturdenkmälern.Je nach Jahreszeit gibt es sehr verschiedene Ausritte. Sie können den Darß zu Pferd also immer wieder neu entdecken. Wer sich nicht aufs Pferd traut, kann auch per Kutsche die zauberhafte Halbinsel erkunden.

Reiterhöfe auf dem Darß

Wenn Sie auf dem Darß einen Reiturlaub verbringen möchten, die Kids in die Kinderreitferien schicken wollen oder einfach mal zu Pferd den Darß erkunden möchten, bieten sich verschiedene Reiterhöfe an.

Reiten am Meer
Kirchweg 1
18347 Dierhagen

Reiterhof Andreas Völkner
Althäger Straße 60
18347 Ostseebad Ahrenshoop

Islandpferdehof Fischland
Weg zum Kiel 12
18347 Ostseebad Ahrenshoop

Entdecken Sie den Darß hoch zu Ross bei einem Reiturlaub. Die Reitställe sind vom Ferienhaus WIECKin leicht zu erreichen.

An den Anfang scrollen